Aktualisiert 19.12.2006 21:54

Zugverspätungen wegen Störung

Eine Fahrleitungsstörung zwischen Bassersdorf und Effretikon hat gestern im Zugverkehr zwischen Zürich und Winterthur zu Behinderungen geführt.

Zwei Schnellzüge mussten vor 15 Uhr mit einem Löschrettungszug abgeschleppt werden. Die Passagiere mussten Verspätungen von 60 bis 80 Minuten in Kauf nehmen. In der Folge fielen die S2 zwischen Zürich und Effretikon sowie die S16 zwischen Flughafen und Winterthur vorübergehend aus.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.