Mit Bise noch kälter: Zum Frühlingsanfang gibts winterliche Temperaturen
Publiziert

Mit Bise noch kälterZum Frühlingsanfang gibts winterliche Temperaturen

Zum astronomischen Frühlingsanfang am Samstag bleibt es winterlich kalt. Zudem bläst die Bise. Vielerorts dürfte sich aber auch die Sonne zeigen.

Die aktuellen Prognosen im Wetterflash.

Heute Samstag ist astronomischer Frühlingsanfang – auch wenn davon wenig zu spüren ist. Es herrsche teils Wetter wie im tiefsten Winter, schreibt SRF Meteo. Auch am Samstag bleibt es mit Bise winterlich kalt – vielerorts zeigt sich aber auch die Sonne.

Im Flachland wartet laut Meteonews ein Mix aus Sonne und Wolken – am Morgen bei Temperaturen unter 0 Grad. Auch tagsüber bleibt es mit rund 3 Grad kühl – mit Bise fühlen sich die Temperaturen noch kälter an. Entlang den Bergen ist mit dichteren Wolken und etwas Schnee zu rechnen.

Wegen der tiefen Temperaturen stehen am Wochenende auch Obstbäumen harte Zeiten bevor, wie SRF Meteo schreibt. Der Frost könnte Knospen und Blüten schaden.

Bereits in der Nacht auf Freitag herrschten eisige Temperaturen – auf der Glattalp zeigte das Thermometer -30,2 Grad an.

Der Schnee ist nicht weit entfernt: Am Wochenende bleibt es in der Schweiz winterlich. (Archivbild)

Der Schnee ist nicht weit entfernt: Am Wochenende bleibt es in der Schweiz winterlich. (Archivbild)

REUTERS

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input auf Whatsapp!

Speichere diese Nummer (076 420 20 20) am besten sofort bei deinen Kontakten und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion!

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

(scl)

Deine Meinung

79 Kommentare