Aktualisiert

Zunahme der Studenten

An den Schweizer Hochschulen sind zurzeit 153 000 Studierende eingeschrieben. Die Zahl der Studenten an den Universitäten stieg gegenüber dem Vorjahr um 4,4% auf 109 000, teilte das Bundesamt für

Statistik gestern mit. An den Fachhochschulen sind 44 000 Personen eingeschrieben (+15%). Dieser starke Zuwachs ist auf die Neueröffnung der Pädagogischen Hochschulen zurückzuführen.

Mit 13 500 streben 50% mehr Studierende an den Hochschulen statt Diplom oder Lizenziat einen Abschluss als Bachelor oder Master an. An den Unis stieg der Frauenanteil um 1 auf 48%, an den Fachhochschulen um 4 auf 39% der Studierenden. Die Ausländer machen 21,4% aller Studenten aus.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.