Zurück: Stolze Kochmeister
Aktualisiert

Zurück: Stolze Kochmeister

Mit Kuhglocken und Schweizerfahnen wurde die Schweizer Kochnati gestern in Bern empfangen.

Stolz konnten die Meisterköche ihre Goldmedaillen präsentieren mit denen sie von der Koch-WM in Chicago zurückgekehrt sind. «Unsere Stärke ist, dass wir als Mannschaft so gut harmonieren», sagt Teamchef Beat Weibel. Ab heute schwingt er den Kochlöffel wieder an seinem Arbeitsplatz: nicht etwa in einem Fünfstern-Esstempel, sondern im Spitalzentrum Biel.

Deine Meinung