Zwei 14-Jährige auf Diebestour
Aktualisiert

Zwei 14-Jährige auf Diebestour

Aus einem Zigeunerlager in Frankreich kamen letzte Woche zwei Burschen auf Diebestour in die Schweiz.

Die beiden erst 14 Jahre alten, unerschrockenen Jungen brachen in Düdingen am hellichten Tag in ein Zweifamilienhaus ein. Dabei wurden sie aber vom Hauseigentümer überrascht – es kam zu einem Handgemenge. Die Einbrecher befreiten sich und flüchteten zu Fuss Richtung Bahnhof. Dort konnte die Polizei sie festnehmen. Sie trugen mehrere Schmuckstücke auf sich. Vorläufig bleiben sie für weitere Abklärungen hinter Gittern.

Deine Meinung