Zürich-Wollishofen: Zwei 15-Jährige stehlen VW Golf und bauen Unfall
Aktualisiert

Zürich-WollishofenZwei 15-Jährige stehlen VW Golf und bauen Unfall

In Zürich haben zwei 15-Jährige haben in der Nacht auf Dienstag einen VW Golf entwendet. Auf der Strolchenfahrt kollidierten sie mit parkierten Autos, Motorrädern und Velos.

Auf ihrer Strolchenfahrt rasten die zwei 15-Jährigen mit dem gestohlenen Auto durch den Bellariarain.

Auf ihrer Strolchenfahrt rasten die zwei 15-Jährigen mit dem gestohlenen Auto durch den Bellariarain.

Kurz nach 2.45 Uhr hatte Anwohner der Einsatzzentrale mitgeteilt, dass ein schwarzer VW Golf mit übersetzter Geschwindigkeit durch den Bellariarain gerast und mit einem parkierten Auto zusammengestossen sei. Patrouillen fanden kurz danach den stark beschädigten Golf mit ausgelösten Airbags und weitere beschädigte parkierte Autos auf.

Aufgrund von Personenbeschreibungen von Augenzeugen konnten die Polizisten an der Mutschellenstrasse einen Verdächtigen anhalten, auf den das Signalement passte. Wenig später wurde auch dessen Kollege festgenommen, wie die Stadtpolizei am Dienstag mitteilte.

Mehrere 10'000 Franken Schaden

Bei der Befragung gestanden die beiden Jugendlichen, das unverschlossene Auto im Kreis 2 entwendet und dieses bei der anschliessenden Strolchenfahrt abwechslungsweise gelenkt zu haben. Den Zündschlüssel hatten sie im Auto gefunden. Nach der polizeilichen Befragung wurden die Jugendlichen am Dienstag wieder auf freien Fuss gesetzt. Der Sachschaden beträgt mehrere mehrere 10'000 Franken.

(SDA)

Deine Meinung