Kanton Luzern: Zwei Autofahrer knallen in Bäume

Aktualisiert

Kanton LuzernZwei Autofahrer knallen in Bäume

In den beiden Luzerner Gemeinden Triengen und Altishofen ist es zu zwei schweren Selbstunfällen gekommen. In beiden Fällen geriet der Autofahrer von der Strasse ab und kollidierte mit Bäumen.

Bei den zwei Unfällen vom Sonntag verletzten sich die Lenker leicht bis mittelschwer. Weil ein Autofahrer in Triengen am Sonntagnachmittag um 14.35 Uhr zu schnell unterwegs war, kam sein Auto von der Strasse ab und kollidierte mit mehreren Bäumen. Wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte, erlitt der Fahrer kleine Schnittverletzungen.

In Altishofen verlor ein angetrunkener Mann um 23 Uhr in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Auto und kollidierte ebenfalls mit Bäumen. Der Fahrer erlitt mittelschwere Verletzungen und musste ins Spital gebracht werden.

An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von rund 15 000 Franken.

(sda)

Deine Meinung