Meinisberg BE: Zwei Autos, ein Roller, ein Velo: Vier Verletzte
Aktualisiert

Meinisberg BEZwei Autos, ein Roller, ein Velo: Vier Verletzte

In Meinisberg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Eine Person wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden.

von
sth

Beim Meinisberg-Kreisel im Kanton Bern ist es am Mittwochabend gegen 1600 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Autolenker in Richtung Lengnau unterwegs, als sein Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Dabei kollidierte es frontal mit einem entgegenkommenden Wagen. Ein nachfolgender Velofahrer sowie ein Motorradfahrer stiessen in der Folge mit den verunfallten Autos zusammen. Alle vier Fahrzeuglenker wurden bei dem Unfall verletzt. Eine Person wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch Angehörige der Feuerwehr geborgen werden. Die Ambulanz brachte die Verletzten ins Spital.

Im Einsatz standen verschiedene Feuerwehren sowie drei Ambulanzen. Die Sperrung der Hauptstrasse in beiden Richtungen hat während des Feierabendverkehrs zu massivem Stau geführt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Zum genaueren Unfallhergang hat die Kapo Bern Ermittlungen eingeleitet.

Deine Meinung