Aktualisiert 18.01.2017 15:12

Rapperswil-Jona

Zwei Autos kollidiert – Totalschaden

In Rapperswil ist am Dienstag eine Frau mit ihrem Auto ins Heck eines anderen Autofahrers geprallt. Verletzt wurde niemand. Der Totalschaden beträgt 20'000 Franken.

von
20M
1 / 3
Auf der Höhe Stadthofplatz in Rapperswil übersah eine 30-jährige Frau das vor ihr stehende Auto eines 40-Jährigen und prallte mit ihrem Auto ins Heck. (Mittwoch 18.01.2017)

Auf der Höhe Stadthofplatz in Rapperswil übersah eine 30-jährige Frau das vor ihr stehende Auto eines 40-Jährigen und prallte mit ihrem Auto ins Heck. (Mittwoch 18.01.2017)

Kantonspolizei St.Gallen
Der Mann zog sich dabei leichte Verletzungen zu und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Der Mann zog sich dabei leichte Verletzungen zu und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Kantonspolizei St.Gallen
An beiden Autos entstand Totalschaden in Gesamthöhe von rund 20'000 Franken.

An beiden Autos entstand Totalschaden in Gesamthöhe von rund 20'000 Franken.

Kantonspolizei St.Gallen

Eine 30-jährige Autofahrerin ist am Dienstag um 19.15 Uhr auf der Oberen Bahnhofstrasse in Rapperswil in das Auto eines 40-jährigen Mannes gefahren. Die 30-Jährige war mit ihrem Auto vom Bahnhof Rapperswil in Richtung Rüti unterwegs, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Mittwoch mitteilte. Auf der Höhe Stadthofplatz übersah sie das vor ihr stehende Auto des 40-Jährigen und prallte mit ihrem Auto ins Heck.

Der Mann zog sich dabei leichte Verletzungen zu und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. An beiden Autos entstand Totalschaden in Gesamthöhe von rund 20'000 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.