Schreckmoment: Zwei Berner Trams kollidiert
Aktualisiert

SchreckmomentZwei Berner Trams kollidiert

Zwei Trams sind kurz nach 11 Uhr in der Berner Innenstadt zusammengestossen. Der Zwischenfall verlief glimpflich, verletzt wurde niemand.

Die Kollision ereignete sich zwischen einem Tram, das vom Hirschengraben Richtung Eigerplatz fuhr, und einem solchen, das von der Effingerstrasse in den Hirschengraben einbiegen wollte, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

Beim Zusammenprall wurde ein Tramwagen aus den Schienen gehoben. Er glitt aber beim Zurücksetzen von selber wieder in die korrekte Position zurück.

Bei der Unfallstelle kam es vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. Die Tramlinien 9 und 3 waren für rund eine Stunde unterbrochen. Um die Mittagszeit normalisierte sich die Lage wieder. Bei dem Zwischenfall entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (sda)

Werden Sie Leser-Reporter

2020, Orange-Kunden an 079 375 87 39 (70 Rappen/MMS).

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie

Deine Meinung