Liestal: Zwei Blaufahrer-Unfälle
Aktualisiert

LiestalZwei Blaufahrer-Unfälle

Im Baselbiet kam es in der Nacht auf gestern zu zwei spektakulären Unfällen von Blaufahrern.

In Pratteln verlor ein 21-jähriger Türke die Herrschaft über sein Auto, nachdem er mit übersetzter Geschwindigkeit in eine Linkskurve gekommen war. Eine entgegenkommende Lenkerin hielt rechtzeitig an und verhinderte so einen Frontalcrash. Der Raser durchbrach eine Hecke, krachte in ein Haus und kam an einem Baum zum Stillstand. Er blieb unverletzt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,95 Promille.

1,6 Promille und Drogen intus hatte ein 21-jähriger Töfffahrer, der in Lampenberg verunfallte. Gegen zwei Uhr morgens kam er von der Strasse ab und stürzte auf einer Wiese. Im Delirium blieb er liegen, bis ihn Passanten um fünf Uhr morgens schlafend unter dem Motorrad vorfanden. Er wurde leicht verletzt.

lha

Deine Meinung