Cham: Zwei Container zu viel geladen
Aktualisiert

ChamZwei Container zu viel geladen

Ein Autolenker wollte gestern mit zwei notdürftig mit Gurten auf dem Dach und am Heck befestigten Containern nach Luzern fahren. Die Zuger Polizei stoppte ihn.

von
pat
Die Container waren notdürftig mit Spanngurten am Fahrzeug befestigt.

Die Container waren notdürftig mit Spanngurten am Fahrzeug befestigt.

Am Donnerstagabend hat die Zuger Polizei einen besonders einfallsreichen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen: Der 63-Jährige wollte mit einem Abfallcontainer im Kofferraum und einem Grüncontainer auf dem Dach in Richtung Luzern fahren. Die Container waren notdürftig mit Spanngurten am Fahrzeug befestigt.

Auf der Autobahn A4 wurde ein Polizist auf das Gefährt aufmerksam. Bei der Ausfahrt Cham wurde der Lenker gestoppt. Wie die Zuger Polizei am Freitag mitteilte, muss sich der Mann wegen Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer vor der Staatsanwaltschaft verantworten. (pat/sda)

Deine Meinung