Jahres-Bilanz: Zwei Dauerbrenner und zwei Überflieger
Aktualisiert

Jahres-BilanzZwei Dauerbrenner und zwei Überflieger

30 Spieler hat Vladimir Petkovic im Länderspieljahr 2016 eingesetzt, zwei davon haben sämtliche zwölf Partien bestritten. Wer? Klicken Sie sich durch die Jahresbilanz.

von
als
1 / 30
Yann SommerEinsätze: 10 (0 Tore)Bestätigte auch im EM-Jahr, dass er von europäischem Top-Format ist. Hatte gegen Belgien 3 Big Saves, kassierte an der EM nur 2 Tore (ohne Penaltyschiessen) und spielte danach gegen den Europameister zu Null. Realisierte in 10 Länderspielen im Jahr 2016 vier Shutouts und kassierte 9 Tore. Fazit: Ist sicherer als ein Bankschliessfach.

Yann SommerEinsätze: 10 (0 Tore)Bestätigte auch im EM-Jahr, dass er von europäischem Top-Format ist. Hatte gegen Belgien 3 Big Saves, kassierte an der EM nur 2 Tore (ohne Penaltyschiessen) und spielte danach gegen den Europameister zu Null. Realisierte in 10 Länderspielen im Jahr 2016 vier Shutouts und kassierte 9 Tore. Fazit: Ist sicherer als ein Bankschliessfach.

epa/Shawn Thew
Roman BürkiEinsätze: 2 (0 Tore)Nicht viel geprüft und trotzdem nicht ganz frei von Tadel, aber bei der Nummer 2 wollen wir das mal nicht so eng sehen. Beim 2:1 im Test gegen Moldawien wurde er von Radu Ginsaris Weitschuss erwischt. Wie erstarrt schaute er auch dem Sonntagsschuss von Alex Martinez beim 2:1 in Andorra nach. Zwei ordentliche Auftritte, aber keine ausserordentliche - war bei diesen Gegnern auch nicht möglich.

Roman BürkiEinsätze: 2 (0 Tore)Nicht viel geprüft und trotzdem nicht ganz frei von Tadel, aber bei der Nummer 2 wollen wir das mal nicht so eng sehen. Beim 2:1 im Test gegen Moldawien wurde er von Radu Ginsaris Weitschuss erwischt. Wie erstarrt schaute er auch dem Sonntagsschuss von Alex Martinez beim 2:1 in Andorra nach. Zwei ordentliche Auftritte, aber keine ausserordentliche - war bei diesen Gegnern auch nicht möglich.

Keystone/Georgios Kefalas
Stephan LichtsteinerEinsätze: 9 (1 Tor)Nach dem Verzicht von Petkovic auf Inler der richtige Nachfolger zur richtigen Zeit. Während die Öffentlichkeit diskutiert, ob er aufgrund von wenig Spielpraxis bei Juve noch der Richtige ist, spielt er einfach weiter und leistet seinen kämpferischen Beitrag. Einem fünffachen italienischen Meister muss man Selbstvertrauen nicht erklären. Der Captain markiert gegen die Färöer das entscheidende und befreiende 2:0. Nicht über alles erhaben, aber weiterhin unbestritten.

Stephan LichtsteinerEinsätze: 9 (1 Tor)Nach dem Verzicht von Petkovic auf Inler der richtige Nachfolger zur richtigen Zeit. Während die Öffentlichkeit diskutiert, ob er aufgrund von wenig Spielpraxis bei Juve noch der Richtige ist, spielt er einfach weiter und leistet seinen kämpferischen Beitrag. Einem fünffachen italienischen Meister muss man Selbstvertrauen nicht erklären. Der Captain markiert gegen die Färöer das entscheidende und befreiende 2:0. Nicht über alles erhaben, aber weiterhin unbestritten.

epa/Mast Irham

Deine Meinung