Aktualisiert 31.01.2016 16:27

Arbon TGZwei Frauen (15 und 20) sexuell attackiert

Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag in Arbon TG ein 15-jähriges Mädchen und eine 20-jährige Frau sexuell attackiert. Die Polizei sucht Zeugen.

von
mlü
Die Bahnhofstrasse in Arbon TG, wo eines der beiden Mädchen sexuell angegriffen wurde.

Die Bahnhofstrasse in Arbon TG, wo eines der beiden Mädchen sexuell angegriffen wurde.

Kein Anbieter/Google Earth

Die Vorfälle erinnern an die Übergriffe von Köln in der Silvesternacht: Das 15-jährige Mädchen wurde am Sonntag kurz nach 1.30 Uhr auf der Bahnhofstrasse von zwei jungen Unbekannten angesprochen. Laut der Kantonspolizei Thurgau hielt einer der beiden das Mädchen an der Schulter fest und griff ihm in den Intimbereich. Als sich das Opfer wehrte und um Hilfe schrie, ergriffen die beiden Männer mit dem Velo die Flucht in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos.

Rund 20 Minuten später um 1.50 Uhr wurde eine 20-jährige Frau auf der Stickereistrasse angesprochen, vermutlich von den selben Männern. Wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte, wurde sie dabei von einem der Täter unvermittelt auf den Mund geküsst. Der zweite Täter entriss der 20-Jährigen die Handtasche, worauf die Männer wiederum die Flucht ergriffen.

Die beiden Unbekannten sind laut Zeugenaussage zwischen 16 und 20 Jahre alt, dunkelhäutig und von schlanker Statur. Beide Männer trugen zur Tatzeit dunkle Kleidung und sprachen gebrochen Deutsch. Die Polizei bittet allfällige Zeugen, sich zu melden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.