Zwei Grenzwächter bei Verfolgungsjagd verletzt
Aktualisiert

Zwei Grenzwächter bei Verfolgungsjagd verletzt

Bei der Verfolgung eines Autodiebs sind in Basel in der Nacht auf Donnerstag zwei Grenzwächter verletzt worden.

Ein Sportler habe seine Tasche mit Autoschlüsseln als gestohlen gemeldet, wie das Grenzwachtkorps am Freitag mitteilte. Die Grenzwächter fanden dessen entwendetes Fahrzeug kurze Zeit später verlassen am Strassenrand und warteten ab. Als ein Mann in das Auto einstieg und davon fuhr, nahmen sie die Verfolgung auf und versuchten den Flüchtigen zu stoppen. Der Autodieb versuchte sich wiederholt der Anhaltung zu entziehen und rammte schliesslich das Auto der Grenzwächter. Danach konnte der Dieb, der keinen Führerschein besass, überwältigt werden. Die beiden Grenzwächter wurden bei der Aktion leicht verletzt. (dapd)

Deine Meinung