Aktualisiert 09.08.2011 14:14

Altendorf SZZwei Hanf-Indooranlagen entdeckt

Weil Nachbarn aus einer Wohnung immer wieder einen starken Hanfgeruch wahrnahmen, informierten sie die Polizei. Diese wurde prompt fündig: Fast tausend Hanfpflanzen konnten die Beamten sicherstellen.

Die Schwyzer Kantonspolizei hat im Juni in Altendorf zwei Männer ausfindig gemacht, die in einem Haus Hanf anbauten. Sie stellte rund tausend Hanfpflanzen, über 800 Setzlinge und 34 Kilogramm Hanfblüten sicher.

Auf den Anbau aufmerksam gemacht worden war die Polizei durch Anwohner, die im Haus Hanfgeruch festgestellt hatten. Die beiden 25 und 26 Jahre alten Männer wurden verzeigt, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.