Biberist SO - Zwei Jugendliche fackeln Sporthalle ab
Publiziert

Biberist SOZwei Jugendliche fackeln Sporthalle ab

Am Montag brannte in Biberist SO eine Sporthalle. Es entstand ein hoher Sachschaden. Spezialisten gingen davon aus, dass das Feuer gelegt sein könnte. Nun hat die Kapo Solothurn zwei Jugendliche ermittelt, die das Feuer gelegt haben sollen.

1 / 3
Durch den Brand entstand ein hoher Sachschaden.

Durch den Brand entstand ein hoher Sachschaden.

Kapo Solothurn
Glücklicherweise konnte das Feuer rasch gelöscht werden.

Glücklicherweise konnte das Feuer rasch gelöscht werden.

Kapo Solothurn
Nun hat die Kapo Solothurn zwei Jugendliche ermittelt, die für das Feuer verantwortlich sein sollen.

Nun hat die Kapo Solothurn zwei Jugendliche ermittelt, die für das Feuer verantwortlich sein sollen.

Kapo Solothurn

Am Montag erhielt die Kapo Solothurn die Meldung, dass es bei der Sporthalle «Bleichematt» in Biberist zu einem Brand gekommen sei. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer glücklicherweise rasch löschen. Dennoch entstand ein Schaden von mehreren 10’000 Franken. Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn haben daraufhin Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Dabei kam heraus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. In der Zwischenzeit ist es der Kantonspolizei Solothurn gelungen, die mutmasslichen Verursacher dieses Brandes zu ermitteln: «Die beiden Jugendlichen werden bei der Jugendanwaltschaft Kanton Solothurn zur Anzeige gebracht», so Bruno Gribi, Mediensprecher der Kapo Solothurn.

(RC)

Deine Meinung