Aktualisiert 16.06.2017 08:26

Bern

Zwei Kleinkinder bei Unfall auf A1 verletzt

Fünf Personen, darunter zwei kleine Kinder, sind in einem Unfall auf der Autobahn A1 verletzt worden. Die Kollision ereignete sich am Donnerstagnachmittag im Raum Wankdorf.

Der Unfall ereignete sich im Raum Wankdorf bei Ittigen.

Der Unfall ereignete sich im Raum Wankdorf bei Ittigen.

google maps

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilte, fuhr ein Auto im Kolonnenverkehr von der Raststätte Grauholz her in Richtung Wankdorf. Bei der Verzweigung A1/A6 kam es dann offenbar von der Normalspur ab, geriet auf die Überholspur und prallte dort in ein weiteres Auto. Danach wurde der Wagen auf die andere Spur zurückgeschleudert, wo er nochmals mit einem Auto zusammenstiess.

Die fünf Verletzten wurden mit verschiedenen Ambulanzen in Spitäler gefahren. Die Autobahn wurde teilweise gesperrt, was zu Rückstau führt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.