Herisau: Zwei Mädchen bei Unfall leicht verletzt
Aktualisiert

HerisauZwei Mädchen bei Unfall leicht verletzt

Zwei Mädchen im Alter von sieben Jahren sind am Dienstagmorgen in Herisau von einem Lastwagen angefahren und leicht verletzt worden.

Die Kinder mussten von der Ambulanz ins Spital eingeliefert werden, wie die Ausserrhoder Kantonspolizei meldete. Die beiden Mädchen wollten zusammen mit einer Kollegin bei einem Fussgängerstreifen die Hauptstrasse überqueren. Ein Bus hielt vor dem Zebrastreifen an, um die Kinder passieren zu lassen. Der Chauffeur eines Lastwagens überholte den Bus; dabei wurden zwei Mädchen vom Camion erfasst. Das dritte Kind blieb unverletzt.

(sda)

Deine Meinung