Oberwil BL: Zwei Männer angegriffen und ausgeraubt
Aktualisiert

Oberwil BLZwei Männer angegriffen und ausgeraubt

Zwei junge Männer sind am Samstagabend bei der Tramstation Hüslimatt und anschliessend bei der Station Oberwil von einer Gruppe von vier Teenagern belästigt, angegriffen und ausgeraubt worden.

Wie die Polizei gestern mitteilte, sind die Täter 15 bis 16 Jahre alt, drei von ­ihnen hatten eine dunkle Hautfarbe, dürften also Südländer sein. Geflüchtet sind sie laut Polizei zu Fuss, mit einem 10er-Pack Bier, in Richtung Bottmingen. (20 Minuten)

Deine Meinung