Aktualisiert 04.05.2006 05:11

Zwei mal Drillinge in zwei Jahren

Vor zwölf Jahren haben Ärzte Sharon Fontana gesagt, dass sie wohl nicht schwanger werden könne.

Diese Woche wurde sie mit Drillingen aus der St-Peter's-Klinik in New Brunswick im US-Staat New Jersey nach Hause entlassen - wo ihr Mann Rich mit den gerade mal zwei Jahre alten erstgeborenen Drillingen wartete. «Es wird wohl am Anfang etwas hart werden», sagte Rich Fontana dem New Yorker Fernsehsender WABC-TV. «Die älteren werde uns tagsüber auf Trab halten und die Babys dann in der Nacht.» Alyssa, Evan und Eric wurden am Montag geboren. Danielle, Evan und Eric sind ebenfalls noch nicht den Windeln entwachsen. Der Tagesverbrauch wird von der Familie auf 40 Stück geschätzt. Nach Angaben der Fontanas wurden die beiden Drillinge ohne medizinische Hilfe gezeugt. Sharon Fontana sagte, sie sei zur sechsfachen Mutterschaft bereit: «Ich denke, ich habe keine andere Wahl.» (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.