Belgien: Zwei Menschen sterben bei Brand in Altersheim
Aktualisiert

BelgienZwei Menschen sterben bei Brand in Altersheim

Bei einem Brand in einem Altersheim in Belgien sind in der Nacht zwei Menschen ums Leben gekommen. Brandursache war laut dem belgischen Radio wahrscheinlich eine schlecht gelöschte Zigarette eines Heimbewohners.

Eines der Opfer war eine Frau, die kürzlich ihren 100. Geburtstag gefeiert hatte, wie belgische Medien berichteten. Der zweite Tote sei ein etwa 60 Jahre alter Mann. 13 Heimbewohner kamen mit Rauchvergiftungen ins Spital. Das Feuer brach in den frühen Morgenstunden in einem Altersheim in Bousval südlich von Brüssel aus.

(sda)

Deine Meinung