Nach «Ike»: Zwei Millionen immer noch ohne Strom
Aktualisiert

Nach «Ike»Zwei Millionen immer noch ohne Strom

Knapp eine Woche nach dem Hurrikan «Ike» sind im Süden der USA noch immer rund zwei Millionen Häuser und Betriebe ohne Strom.

Allein in Texas seien 1,5 Millionen Stromkunden noch nicht wieder an das Netz angeschlossen.Dies teilte das Energieministerium am Freitag mit. In Ohio waren es 324 000 und in Kentucky 130 000. Bis alle wieder angeschlossen und mit Strom versorgt seien, werde es noch bis Oktober dauern, hiess es.

Der Hurrikan «Ike» traf bei Galveston in Texas aufs Land. Dort werden erst einige wenige Einrichtungen wie Spitäler wieder mit Strom versorgt. Durch den Wirbelsturm sind zahlreiche Häuser zerstört worden. Grosse Flächen wurden überflutet. Dutzende Menschen kamen ums Leben.

(sda)

Deine Meinung