Zwei Polizisten im Kosovo getötet
Aktualisiert

Zwei Polizisten im Kosovo getötet

Bei einem Angriff auf ein Fahrzeug der UNO-Polizei im Kosovo sind zwei Menschen getötet worden.

Ein Übersetzer sei schwer verletzt worden, als das Fahrzeug in Podujevo von einem Unbekannten beschossen wurde, sagte ein UNO-Sprecher.

Der örtliche Polizeichef Serement Ahmeti sagte im lokalen Fernsehen, bei dem Angriff seien «ein internationaler und ein lokaler Polizist» getötet worden.

Bei Mitte vergangener Woche ausgebrochenen neuen ethnischen Unruhen zwischen Albanern und Serben wurden mindestens 28 Menschen getötet und mehr als 600 weitere verletzt, unter ihnen 61 Soldaten der internationalen Friedenstruppe KFOR. (sda)

Deine Meinung