Antonella & Victoria: Zwei «Queensberries» steigen aus

Aktualisiert

Antonella & VictoriaZwei «Queensberries» steigen aus

Antonella Trapani (18) und Victoria Ulbrich (18) haben sich entschieden, ihren Traum vom Popstar-Dasein aufzugeben und bei der Girlgroup Queensberry das Handtuch zu werfen.

Queensberry besteht jetzt nur noch aus Leo und Gabby! Wie Leonore Bartsch (21) enthüllt, hat sich nach Antonella Trapani nun auch Victoria Ulbrich (18) entschlossen, aus der «Popstars»-Castingband auszusteigen. Vor zwei Wochen war bekannt geworden, dass die 18-jährige Antonella am Burnout-Syndrom leidet und deshalb nicht mehr bei der Band Queensberry, die 2008 aus der «ProSieben»-Show als Sieger hervorgegangen ist, mitsingen wird.

«Wir haben die ganze Zeit gehofft, dass sie wiederkommt - aber das wird leider nichts», sagt Leo zu «Bravo». Zu Vicis Ausstieg erklärt sie: «Ihr wurde klar, dass das Ganze zu viel wird. Sie hat unter dem ständigen Druck gelitten. Ausserdem möchte sie wieder zur Schule gehen und ein normales Leben führen.» Und die blonde Schönheit macht klar: «Es gab keinen Streit zwischen uns. Anto und Vici sind freiwillig ausgestiegen.»

Doch als Duo will Queensberry auf keinen Fall weitermachen. Leo und die Halbbrasilianerin Gabriella De Almeida Rinne (21) suchen nämlich nach zwei neuen Mitgliedern. «Das ist unser Traumjob. Wir machen weiter - mit zwei neuen Mädchen», ist Leo fest entschlossen. «Antonella leidet am Burnout-Syndrom», hatte Gabby vor zwei Wochen in der «Bravo» mitgeteilt (20 Minuten Online berichtete). «Diese Krankheit muss man ernst nehmen. Antonella braucht viel Ruhe und Abstand. Wir drücken ihr ganz doll die Daumen, dass sie bald wieder fit ist.»

(bang)

Deine Meinung