Reise-Influencer Josh Neuman und Nicola Bellavia sterben bei Flugzeugabsturz in Island
Publiziert

Nähe ReykjavikZwei Reise-Influencer sterben bei Flugzeugabsturz in Island

Grosse Trauer um Youtuber Josh Neuman und Reiseblogger Nicola Bellavia. Wie isländische Medien berichten, sind die beiden tödlich verunglückt.  

von
Katrin Ofner
1 / 6
Die Social-Media-Welt trauert um Youtuber Josh Neuman. 

Die Social-Media-Welt trauert um Youtuber Josh Neuman. 

Instagram/joshneuman
Der 22-Jährige starb bei einem Flugzeugabsturz in Island.

Der 22-Jährige starb bei einem Flugzeugabsturz in Island.

Instagram/joshneuman
Auch der belgische Reiseblogger Nicola Bellavia verlor bei dem Unglück sein Leben.

Auch der belgische Reiseblogger Nicola Bellavia verlor bei dem Unglück sein Leben.

Instagram/nicolabellavia_

Darum gehts

Beim Absturz eines Kleinflugzeuges auf Island vergangenen Donnerstag starben der 22-jährige US-Abenteurer und Youtuber Josh Neuman und der 32-jährige belgische Reiseblogger Nicola Bellavia. Das berichteten örtliche Medien am Montag. Auch ein 27-jähriger Niederländer sowie der 49-jährige isländische Pilot kamen bei dem Unglück ums Leben. 

Neuman hatte mehr als eine Million Abonnentinnen und Abonnenten auf Youtube. Sein Kollege Bellavia war bekannt für seine Reisefotos auf Instagram und Youtube.

Fast 1000 Menschen an Rettungsarbeiten beteiligt

Das Flugzeug, eine Cessna C172, war in Reykjavik am Donnerstag gestartet und wurde am Tag darauf auf dem Grund des Thingvallavatn-Sees östlich der isländischen Hauptstadt entdeckt. Die Leichen entdeckten Suchmannschaften jedoch erst am Sonntagabend mithilfe eines ferngesteuerten Mini-U-Boots.

Die Polizei geht davon aus, dass die Passagiere nach dem Aufprall auf dem fast gefrorenen Wasser die Maschine noch verlassen konnten. Darauf würden die rund 300 Meter vom Flugzeug entfernt gefundenen Leichen hindeuten. Fast 1000 Menschen seien an den Rettungsarbeiten nahe des bei Touristen und Touristinnen beliebten Thingvellir-Nationalparks beteiligt gewesen.

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

Deine Meinung

2 Kommentare