Überfall & Diebstahl: Zwei Tankstellen ausgeraubt
Aktualisiert

Überfall & DiebstahlZwei Tankstellen ausgeraubt

Räuber haben übers Wochenende gleich zweimal Tankstellen ins Visier genommen. In Kreuzlingen TG drangen sie Nachts in einen Shop ein und machten reiche Beute. Und im bernischen Belp überfielen drei maskierte Männer das Bistro einer Tankstelle.

Unbekannte Täter sind in der Nacht auf Sonntag in Kreuzlingen in einen Tankstellenshop an der Bergstrasse eingebrochen. Nebst dem Bargeld aus der Kasse erbeuteten sie Autoradios, Reifen und rund 400 Stangen Zigaretten.

Die Täter schlugen auf dem Flachdach der anliegenden Autowerkstatt die Plexiglaskuppel ein, drangen so in die Liegenschaft ein und verschafften sich über die Verbindungstüre Zutritt zum Shop. Das Deliktsgut hat einen Wert von mehreren zehntausend Franken. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Die Täter haben ihre umfangreiche Beute vermutlich mit Hilfe eines Fahrzeugs abtransportiert. Die Kantonspolizei Thurgau bittet Personen, die in der Nacht auf Sonntag im Umfeld des Tankstellenshops verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei ihr zu melden.

Geschäftsführerin in Belp bedroht

Drei maskierte Männer haben am Samstagabend das Bistro einer Tankstelle in Belp überfallen. Sie bedrohten die Geschäftsführerin und ihren Ehemann und zwangen diese zur Herausgabe von Bargeld und Zigaretten.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen. Der Überfall an der Steinbachstrasse ereignete sich nach Polizeiangaben etwa um 21:50 Uhr. Die drei Täter seien möglicherweise mit einem schwarzen Kleinwagen unterwegs. Sie könnten bereits vor dem Überfall durch das Auskundschaften des Gebiets aufgefallen sein. (sda)

Deine Meinung