Aktualisiert

Cessna abgestürztZwei Tote bei Flugzeugabsturz in Bayern

Beim Absturz eines Sportflugzeugs in Bayern sind die beide Insassen ums Leben gekommen. Die Absturzursache ist noch völlig unklar.

Nach bisherigen Erkenntnissen war das Sportflugzeug vom Typ Cessna am Freitag kurz nach Mittag in St. Johann in Tirol mit Flugziel Michelstadt in Hessen gestartet. Nachdem die Maschine mit dem 70-jährigen Piloten und seinem 69-jährigen Begleiter dort bis zum Abend nicht eingetroffen war, alarmierte der Flugplatz in Michelstadt die Flugsicherung in Münster.

Im Bereich des 1100 Meter hohen Sulzbergs wurde die Maschine schliesslich geortet. Die abgestürzte Cessna befand sich rund 100 Meter unterhalb des Gipfels in extrem steilem und bewaldetem Gebiet. Kräfte der Bergwacht gelangten kurz vor Mitternacht zur Unglücksmaschine und fanden die beiden toten Insassen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.