Walchwil: Zwei Verletzte bei Kollision zwischen drei Autos

Aktualisiert

WalchwilZwei Verletzte bei Kollision zwischen drei Autos

Auf der Artherstrasse sind am Donnerstag drei Autos kollidiert. Wegen des Unfalls war die Durchfahrt erschwert und der Verkehr staute sich kurzzeitig.

von
dag
Der Unfallort in Walchwil.

Der Unfallort in Walchwil.

Zuger Polizei

Eine 22-jährige Frau bog am Donnerstag kurz vor 18.15 Uhr von der Rufibachstrasse in die Artherstrasse Richtung Goldau ein, wobei sie ein Auto übersah, das aus Zug herkommend angefahren kam.

Das Auto des 60-Jährigen drehte sich durch die Kollision und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort wiederum konnte ein Auto, das sich von Arth her näherte, nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte ebenfalls in das Auto des 60-Jährigen. Dabei wurden auch zwei Ausstellungsautos einer Garage beschädigt.

Wegen des Unfalls wurden zwei Frauen leicht verletzt. Der Rettungsdienst Zug betreute die 60- und die 72-Jährige und brachte sie ins Spital. Die Unfallverursacherin und der 60-jährige Mann hatten Glück - sie blieben unverletzt.

Wegen des Unfalls war die Durchfahrt kurzzeitig erschwert und der Verkehr staute sich.

Deine Meinung