Aktualisiert 08.09.2009 06:42

Saas GRZwei Verletzte bei Selbstunfall mit Motorrad

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag in Saas im Prättigau ins Schleudern geraten und gegen eine Leitplanke geprallt.

Seine Mitfahrerin verletzte sich dabei schwer und musste mit der Rega ins Spital überführt werden. Der Fahrer selbst erlitt mittelschwere Verletzungen. Ein Krankenwagen brachte ihn ebenfalls ins Spital, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag miteilte. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.