Dietlikon ZH: Zwei Verletzte bei Streit vor Club
Aktualisiert

Dietlikon ZHZwei Verletzte bei Streit vor Club

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen sind in der Nacht auf Neujahr in Dietlikon zwei ­Männer mit Messerstichen teilweise schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wurde ein Tatverdächtiger verhaftet. Der Streit begann gegen 4 Uhr früh vor einem Lokal. Bald waren mehrere Personen darin verwickelt. Im Verlauf des Streits wurde ein 18-jähriger Serbe mit einem Messer am Arm und ein 20-jähriger Mazedonier schwer am Oberkörper verletzt. Beide wurde mit einem Privatauto ins Spital gefahren. Ein 19-jähriger Schweizer konnte als Tatverdächtiger noch vor Ort vom Sicherheitsdienst fest­gehalten und der Polizei übergeben werden. Der Schwerverletzte befindet sich nach Polizeiangaben nicht in Lebensgefahr.

Die Kantonspolizei sucht Zeugen der Auseinandersetzung: Telefon 044 247 22 11. (20 Minuten)

Deine Meinung