Zwei Verletzte bei «Stunthero»
Aktualisiert

Zwei Verletzte bei «Stunthero»

Dramatische Szenen bei «Stunthero»: Zwei Kandidatinnen der Serie vom Schweizer Fernsehen verletzten sich, eine musste ins Spital eingeliefert werden.

In Folge zwei, die heute ausgestrahlt wird, trainieren die Stunt-Aspiranten Stürze aus zig Metern Höhe. Dabei verstauchte sich die Thurgauerin Maxiel Davis die Schulter und musste zum Arzt. Noch ernster wurde es für Nicole Müller aus Brienz: Nach einem dramatischen Fechtkampf und einem Sturz in einen Kartonberg brach sie entkräftet zusammen. Sanitäter lieferten sie ins Spital ein. «Ich dachte, ich müsse sterben», sagt die 29-Jährige. Ob sie aus dem Cas-ting rausfällt, sehen Sie am Dienstag Abend um 19.55 Uhr, auf SF zwei.

Deine Meinung