Genf: Zwei Verletzte bei Überfall auf Coop-Filiale
Aktualisiert

GenfZwei Verletzte bei Überfall auf Coop-Filiale

Nach einer Schiesserei während eines Überfalls auf ein Geschäft in Genf gelang den beiden Tätern die Flucht.

Abgesperrte Strasse: Die Coop-Filiale Palettes in Genf nach dem Überfall.

Abgesperrte Strasse: Die Coop-Filiale Palettes in Genf nach dem Überfall.

Leser-Reporter

Zwei maskierte und bewaffnete Personen haben am Donnerstagabend gegen 19 Uhr die Coop-Filiale Palettes überfallen, schreibt die «Tribune de Genève». Demnach trugen zwei Menschen Schussverletzungen davon und mussten ins Spital gebracht werden.

Die Polizei bestätigte offiziell lediglich, dass sie um 19.15 Uhr alarmiert wurde und dass nach den Tätern gefahndet werde. Weitere Angaben wollte ein Polizeisprecher vorerst nicht machen.

Deine Meinung