Aktualisiert 13.08.2009 17:30

Brügg BEZwei Verletzte nach Unfällen in Baustellenkreisel

Ein Auto ist in der Nacht auf Donnerstag im Baustellenkreisel der A6 bei Brügg in eine verschobene Mittelleitplanke geprallt. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und die beiden Insassen zogen sich Verletzungen zu.

Die Lenkerin und der Beifahrer wurden mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital transportiert, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte. Die Mittelleitplanke befand sich auf der Fahrbahn, weil sie bei einem vorangehenden Unfall dorthin verschoben worden war.

Der erste Unfallverursacher fuhr aber einfach weiter, wie es heisst. Das beschädigte Auto wurde später gefunden. Noch ist nicht klar, wer es gefahren hat. Die Polizei sucht Zeugen. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.