Basel: Zwei Verletzte – was geschah vor dieser Baustelle?
Publiziert

BaselZwei Verletzte – was geschah vor dieser Baustelle?

In Grossbasel kam es vergangenen Freitag zu einem Streit zwischen drei Personen. Die Ambulanz und Polizei wurde eingeschaltet. Nun werden Zeugen gesucht.

von
Tanya Vögeli
1 / 1
Am Freitagnachmittag haben sich im Iselin-Quartier an der Birmannsgasse zwei Männer und eine Frau gestritten.

Am Freitagnachmittag haben sich im Iselin-Quartier an der Birmannsgasse zwei Männer und eine Frau gestritten.

Google Maps

Am Freitagnachmittag haben sich in Grossbasel an der Birmannsgasse zwei Männer und eine Frau gestritten. Der Streit artete aus und die Beteiligten griffen sich an, so  die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt am Mittwoch.  

Bei der Schlägerei wurden zwei Personen verletzt. Laut Mitteilung liessen sie sich ambulant behandeln. Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zufolge, geschah die Auseinandersetzung zwischen den 55- und 32-jährigen Männern sowie der 31-jährigen Frau vor einer Baustelle. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Bist du oder ist jemand, den du kennst, von sexualisierter, häuslicher, psychischer oder anderer Gewalt betroffen?

Hier findest du Hilfe:

Polizei nach Kanton

Beratungsstellen der Opferhilfe Schweiz

Lilli.ch, Onlineberatung für Jugendliche

Frauenhäuser in der Schweiz und Liechtenstein

Zwüschehalt, Schutzhäuser für Männer

LGBT+ Helpline, Tel. 0800 133 133

Alter ohne Gewalt, Tel. 0848 00 13 13

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Beratungsstellen für gewaltausübende Personen

Deine Meinung

5 Kommentare