Zwei Wohnhäuser im Raub der Flammen
Aktualisiert

Zwei Wohnhäuser im Raub der Flammen

Im Dorfkern von Marbach, an der Obergasse, sind am späten Samstagabend zwei alte Holzeinfamilienhäuser bei einem Brand völlig zerstört worden.

«Meine Mutter bemerkte Rauch in der Scheune zwischen den Wohnhäusern, alarmierte die Feuerwehr und holte die Nachbarn aus dem Haus», erzählt der 27-jährige Sohn. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand die Scheune bereits in Vollbrand. Trotz sofortigem Löschen konnte die Feuerwehr nicht verhindern, dass die Flammen auf die Wohnhäuser übergriffen. «Ich kam vom Ausgang zurück und musste zusehen, wie der Brand unser Haus völlig zerstörte», sagt der 27-Jährige niedergeschlagen.

Deine Meinung