«Bauer, ledig, sucht...»: Zwei Zürcher Bauern sind auf Brautschau
Aktualisiert

«Bauer, ledig, sucht...»Zwei Zürcher Bauern sind auf Brautschau

Bei der dritten Staffel von «Bauer, ledig, sucht...» sind auch zwei Zürcher dabei. David Frey und Jakob Büchi suchen ihre Traumfrau.

von
Regina Ryser

Für zehn einsame Bauern gibt es Hoffnung, doch noch die Traumfrau zu finden – «Bauer, ledig, sucht  ...» verkuppelt im Sommer auf dem TV-Sender 3+ zum dritten Mal ledige Landwirte. Darunter sind auch zwei Zürcher: Jakob Büchi aus Hof­stetten und David Frey aus Affoltern am Albis. «Bei einer Frau achte ich als Erstes auf ihre Ausstrahlung», sagt Frey. Da der 37-Jährige sehr gläubig ist – er betet vor jeder Mahlzeit –, sollte auch seine Angebetete fromm sein.

Der 39-jährige Büchi wiederum sucht vor allem eine witzige Frau: «Eine, die einen Spass verträgt und gerne lacht.» Um das Herz seiner Traumfrau zu erobern, setzt er auf seinen Charme: «Ich werde mit ihr romantische Filme anschauen und intensive Gespräche führen.»

Etwas tiefer in die Trickkiste greifen will David Frey: «Ich bringe ihr das Frühstück ans Bett und überrasche sie mit speziellen Ausflügen.» Gemeinsam ist den beiden Bauern, dass sie von Freunden und Bekannten für die Sendung angemeldet wurden. Jakob Büchi: «Es ist eine Lebenserfahrung, deshalb mache ich mit – vielleicht verliebe ich mich ja.» Und falls nicht? «Dann kuschle ich weiter mit meinen Hasen.»

Deine Meinung