Zweijährigem einen Joint gedreht
Aktualisiert

Zweijährigem einen Joint gedreht

Im US-Staat Texas sind zwei Jugendliche festgenommen worden, weil sie ein fünf und ein zwei Jahre altes Kind zum Drogenkonsum angestiftet haben sollen.

Auf einem von der Polizei sichergestellten Video ist zu sehen, wie einer dem Kleinkind eine Marihuana-Zigarette in den Mund steckt. Ein Junge rauchte später selbstständig. In dem Video werden die Kinder «Kiffer» genannt.

Die Polizei teilte mit, es handele es sich um die Neffen eines der Beschuldigten. Sie wurden von den Behörden in Obhut genommen. Die 17 und 18 Jahre alten Verdächtigen sassen am Sonntag im Gefängnis. (dapd)

Deine Meinung