Aktualisiert 09.08.2011 16:12

SchiessenZweimal EM-Gold für Bettina Bucher

Die Schweizer Weltmeisterin Bettina Bucher gewinnt an der EM in Belgrad gleich zwei Goldmedaillen: Im nicht-olympischen 300 m Liegendmatch sowie im Team-Wettkampf.

Der Höhenflug der Schweizer Schützen setzte sich damit am achten Wettkampftag in der serbischen Hauptstadt fort. Bisher erzielten die Gewehr- und Pistolenspezialisten dreimal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze, drei vierte Ränge und zwei Olympia-Quotenplätze.

Zu Beginn der 300m-Wettkämpfe gelang der 26-jährigen Bucher die Bestätigung ihres WM-Titels aus dem letzten Jahr, obwohl sie in der zweiten Serie drei Fehlschüsse zu verzeichnen hatte. Gemeinsam mit Annick Marguet und Marina Schnider holte Bucher ausserdem Gold im Teamwettkampf. Das Trio überbot zudem mit 1780 Punkten den bisherigen Schweizer Rekord um drei Zähler.

Die Männer blieben dagegen ohne Spitzenresultat. Marcel Bürge war auf Rang 11 bester Schweizer (595).

Belgrad (Ser). EM. Gewehr. 300 m. Liegend. Männer: 1. Cyrill Graff (Fr) 598/34. 2. Anders Brolund (Sd) 598/31. 3. Odd Arne Brekne (No) 597. - Ferner die Schweizer: 11. Marcel Bürge 595. 23. Olivier Schaffter 591/31. 25. Marcel Zobrist 591/29. - 33 klassiert. - Team: 1. Norwegen 1788/103. 2. Frankreich 1788/101. 3. Schweden 1787. - Ferner: 7. Schweiz 1777. - 10 klassiert.

Frauen: 1. Bettina Bucher (Sz) 597. 2. Eva Friedel (De) 594. 3. Gudrun Wittmann (De) 593/28. Ferner die Schweizerinnen: 5. Annik Marguet 593/21. 7. Marina Schnider 590. - 18 klassiert. - Team: 1. Schweiz 1780 (SR/bisher 1777). 2. Deutschland 1773. 3. Frankreich 1759. - 5 klassiert. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.