Zweite Niederlage für Gerber in Serie

Aktualisiert

Zweite Niederlage für Gerber in Serie

Nach zuvor fünf Siegen verlor Martin Gerber mit Carolina zum zweiten Mal in Folge. Trotz 34 Paraden des Emmentaler Torhüters mussten sich die Hurricanes bei den Florida Panthers 3:5 geschlagen geben.

Olli Jokinen, der in der letzten (Lockout-)Saison auch für Kloten auf dem Eis stand, schoss eineinhalb Minuten vor Schluss mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend das entscheidende Tor zum 4:2 für Florida.

Als Gerber 65 Sekunden vor Schluss einem sechsten Feldspieler Platz machte, erzielte Rod Brind'Amour zwar noch den Anschlusstreffer, Jozef Stumpel machte aber mit dem 5:3 ins leere Tor alles klar.

(si)

Deine Meinung