Aktualisiert

Zweiter Anlauf für Fahrbar

Und sie fährt doch: Nach dem missglückten Start ist die Fahrbar ab morgen wieder im Zürcher Partynetz unterwegs.

Der Bar auf vier Rädern ist im vergangenen November nach nur zwei Tagen Betrieb die Bewilligung von der Stadtpolizei entzogen worden. Gestört hatte die Beamten nicht, dass die Party-People in dem 18 Meter langen Bus rauchen und Alkohol trinken konnten.

Das Problem bestand vielmehr darin, dass die Bewilligungen für die vorgesehenen Haltestellen in der Nähe der Clubs fehlten. Die Jungfernfahrt beginnt morgen um 21 Uhr beim Lokal 4. Akt im Kreis 5.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.