Turnen: Zweites Gold für Dementjewa
Aktualisiert

TurnenZweites Gold für Dementjewa

Ariella Kaeslin hat an den Europameisterschaften in Berlin am Schwebebalken nur knapp eine erneute Medaille verpasst.

Nach Bronze am Samstag am Sprung erfüllte die 23-jährige Luzernerin, deren Übung minim schlechter als in der Qualifikation bewertet wurde, auch bei ihrem vierten Einsatz in den letzten fünf Tagen die Erwartungen und wurde gute Fünfte. Zu einem erneuten Podestplatz fehlten Kaeslin bei ihrer Premiere in einem Schwebebalken-Final 0,2 Punkte.

Ihre zweite Goldmedaille in Berlin holte Anna Dementjewa. Die 16-jährige Mehrkampf-Europameisterin und Beste der Qualifikation wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte mit 15,350 Punkten überlegen vor Carlotta Ferlito (It).

(si)

Deine Meinung