Aktualisiert 11.06.2008 20:16

Zwergflusspferd Ashaki belebt den Zolli

Nach vier Jahren lebt wieder eines der seltenen Zwergflusspferde im Basler Zolli. Die dreijährige Ashaki kam am 8. Mai aus dem Zoo Singapur nach Basel.

Sie soll in den nächsten Monaten Gesellschaft eines jungen Bullen aus Paris erhalten. «Wir hoffen, dass dann aus zwei Flusspferden bald mehr werden», schmunzelt Tanja Dietrich, Pressesprecherin des Basler Zoos.

Neu ist auch die erweiterte Anlage der Brillenpinguine. Vielfältigere Nistplätze sollen helfen, das störungsanfällige Brutgeschäft der Pinguine wieder in Schwung zu bringen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.