Aktualisiert 20.01.2016 16:41

Uetliberg-Bahn

Zwischen dem HB und der Binz standen die Züge still

Zwischen dem Zürcher Hauptbahnhof und der Binz fuhren am Mittwoch für mehrere Stunden keine Züge mehr. Grund ist ein Kurzschluss.

von
som

Armin Hehli, Sprecher der Sihltal-Zürich-Uetliberg-Bahn (SZU), bestätigt die Störung: «Wegen eines Kurzschlusses standen zwischen dem Hauptbahnhof und der Binz seit dem Mittwochmorgen um halb neun Uhr die Züge der Uetliberg-Bahn still.»

Passagiere mussten am Bahnhof Giesshübel den Zug oder einen Bus nehmen. Erst gegen zwei Uhr nachmittags konnten die Züge schliesslich wieder ihren regulären Betrieb aufnehmen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.