Stadt Luzern: Zwölf Jahre sind für Kurt Bieder genug
Aktualisiert

Stadt LuzernZwölf Jahre sind für Kurt Bieder genug

Der Baudirektor der Stadt Luzern, der freisinnige Kurt Bieder, tritt bei den kommunalen Wahlen 2012 nicht mehr an.

Ein Plakat empfahl Kurt Bieder für die Stadtratswahl vom 14. Juni 2009. 2012 will der FDP-Baudirektor nun nicht mehr antreten.

Ein Plakat empfahl Kurt Bieder für die Stadtratswahl vom 14. Juni 2009. 2012 will der FDP-Baudirektor nun nicht mehr antreten.

Bieder wird 2012 zwölf Jahre der Stadtregierung angehört haben und 60 Jahre alt sein. Er wolle nicht mehr antreten, wie die FDP am Mittwoch mitteilte. Die weiteren Mitglieder der Stadtregierung sind Stadtpräsident Urs W. Studer (parteilos/seit 1996), Umwelt-, Verkehrs- und Sicherheitsdirektorin Ursula Stämmer (SP/2000), Sozialdirektor Ruedi Meier (Grüne/2000) und Stefan Roth (CVP/2010).

(sda)

Deine Meinung