Aktualisiert 10.06.2009 15:36

Passanten AngegriffenZwölf jugendliche Schläger verurteilt

Eine Gruppe von zwölf Minderjährigen ist von der Walliser Justiz zu Freiheitsstrafen zwischen 30 Tagen und vier Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Die Jugendlichen hatten im Oktober 2008 in Martigny VS eine Schlägerei provoziert.

Die Halbwüchsigen - sie sind zwischen 15 und 18 Jahre alt - wurden für schuldig befunden, vier Passanten verprügelt zu haben. Zwei von ihnen müssen sich auch der einfachen Körperverletzung mit einer Waffe respektive einem gefährlichen Gegenstand verantworten. Dies teilte das Walliser Gericht am Mittwoch mit.

Im Oktober des vergangenen Jahres haben sie eine Frau und drei Männer angepöbelt. Als diese eine Entschuldigung verlangten, schlugen die Jugendlichen zu. Die vier Schweizer und acht Ausländer benutzten nicht nur Fäuste und Füsse, sondern auch den Kolben eines Luftgewehrs und eine Eisenstange.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.