Basel: Zwölfjähriger Schüler sexuell belästigt
Aktualisiert

BaselZwölfjähriger Schüler sexuell belästigt

Ein zwölfjähriger Schüler ist in Basel von einem maskierten Unbekannten sexuell belästigt worden. Der Schüler konnte mit seinem Velo flüchten.

Der mit einer Sturmmaske vermummte Mann versperrte am vergangenen Dienstagmorgen dem Schüler den Weg und zwang ihn zum Anhalten. Der Mann liess seine Hose hinunter und zeigte dem Schüler seinen Hintern, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt am Donnerstag mitteilte. Er fragte den Zwölfjährigen, ob er Sex mit ihm haben wolle, worauf dieser mit dem Velo am Täter vorbeifuhr und so flüchten konnte. (dapd)

Deine Meinung