Beliebte Sprachassistenten

29. Oktober 2018 16:00; Akt: 29.10.2018 16:27 Print

Fast jeder Dritte nutzt täglich Siri, Alexa und Co.

Unsere Nachbarn befragen Sprachassistenten für Recherchen, Wettervorhersagen oder Anrufe. Es gibt aber viele, die der neuen Technik misstrauen.

Fehler gesehen?

Digitale Sprachassistenten kommen im Alltag der Menschen an. Laut einer am Montag vom Energieversorger Eon veröffentlichten Umfrage nutzen drei von zehn Deutschen Siri, Alexa oder Google Assistant täglich. Am häufigsten befragen sie die intelligenten Lautsprecher für Recherchen, Wettervorhersagen oder Anrufe.

Allerdings gibt es auch noch viele, die der neuen Technik misstrauen: 19 Prozent nutzen die Sprachassistenten nicht, weil sie befürchten, falsch verstanden zu werden. 17 Prozent haben Angst, ungewollt etwas zu bestellen. Für die Auswertung befragte das Meinungsforschungsinstitut YouGov Anfang August gut 2000 Erwachsene im Internet.
Mehr als 40 Prozent der Befragten sind demnach der Meinung, dass sich sogenannte Chatbots vor allem in der Kommunikation von Kunden und Unternehmen zukünftig durchsetzen werden. Immer mehr Unternehmen wie auch Eon setzen deshalb auf die Roboter-Kundenberater.

Wie sieht es bei dir aus? Vertraust du Assistentinnen wie Siri oder verzichtest du lieber darauf? Falls ja, wofür benutzt du sie? Falls nein, wieso verwendest du sie nicht? Verrat es uns in den Kommentaren.