«Ich liebe es einfach»: 9-Darter zum Debüt – bei dieser Szene flippen die Darts-Fans total aus
Publiziert

«Ich liebe es einfach»9-Darter zum Debüt – bei dieser Szene flippen die Darts-Fans total aus

Unglaubliche Szenen an der Darts-WM: William Borland (25) warf am Freitagabend einen 9-Darter zum Matchgewinn. Bei seinem Debüt im Alexandra Palace im Erstrunden-Duell gegen Bradley Brooks. Die Menge, sie flippte aus. Und auch Borland konnte es nicht fassen. Wie wild sprang er auf der Bühne herum, er ballte die Fäuste. Nachher sagte der Schotte: «Es ist die grossartigste Nacht meines Lebens. Es ist unglaublich, ich liebe es einfach. Es ist etwas Besonderes, irgendwo einen Neun-Darter zu werfen, aber es auf der grössten Bühne von allen zu schaffen, ist nochmal etwas anderes.» Neben zahlreichen Darts-Profis wie Rekordchampion Phil Taylor gratulierten Borland auch Fussballer wie Englands Nationalspieler Declan Rice. Monetär zahlt sich der Neun-Darter für Borland erst aus, wenn ihm während der WM ein weiterer gelingt. In der zweiten Runde trifft Borland am Mittwoch (13.30 Uhr) auf den Engländer Ryan Searle.

5 Kommentare