Publiziert

Jordan-VirusAngst vor Jordan-Virus – Bauer setzt auf Corona-Massnahmen im Gewächshaus

Im letzten Jahr wurde das global auftretende, äusserst schädliche Jordan-Virus erstmals in Schweizer Tomaten nachgewiesen. Für betroffene Gemüseproduzenten hat das gravierende Folgen, vor allem Tomaten leiden unter dem Virus. Für Menschen ist dieses Virus ungefährlich. Die Branche rechnet mit einer weiteren Ausbreitung des Virus.
(Video: Shanice Bösiger/ Raphael Casablanca)

6 Kommentare